ToS – Kapitel 9 – Finale

Turm des Heils

Versucht den Turm des Heils zu betreten, und euch wird der Weg versperrt. Yuan zeigt euch einen anderen Weg hinein. Rechts findet ihr Einkaufsgeräte. Habt ihr in Flanoir mit Kratos geredet, neht Zelos seine Ausrüstung ab. Geht den Weg entlang und benutzt den Warp. Es folgt ein Kampf, je nachdem mit wem ihr in Flanoir geredet habt, ein einfacher oder ein eher schwererer. Neben euch ist ein Speicherpunkt. Geht nach Nordosten bis an eine Kreuzung und weiter nach Nordosten. Ein Ast versperrt euch den Weg, verbrennt ihn mit dem Mana-Ring. Im nächsten Raum, geht hinten die Treppe nach unten und ihr findet Diamantschienen. Lauft wieder hoch und springt rechts auf die Brücke. Lauft hoch und springt ein zweites Mal auf die Brücke, lauft diesmal rechts hoch und dann rechts runter. Geht durch die Tür rechts. Folgt dem Weg bis zu einer Kreuzung und geht nach Nordosten, den Ast im Weg müsst ihr mehrmals abschießen bis er verschwindet. Ihr findet Oger-Axt, Hanumans Stab und Kreuz des Südens. Geht an der Kreuzung nach Nordwesten. Folgt dem Weg, zerstört die Äste und geht schließlich die Treppe hoch. Lauft auch die nächste Treppe hoch, geht an der Kreuzung nach Süden um Himmelsrobe zu finden, dann folgt dem anderen Weg. An der nächsten Kreuzung geht nach Nordosten, um Energietabletten zu erhalten, dann weiter nach Südosten. Ignoriert die erste Abzweigung nach links und geht stattdessen danach nach Nordosten. Ihr findet Sternenrüstung und ERF-Gemme Lv.4. Geht dann zur Abzweigung links die ihr vorhin ignoriert habt, sie führt bis zu einer Tür. Lauft nach Süden und ihr erhaltet Phönixgewand. Dann schießt rechts die Baumstämme, die einen Felsbrocken festhalten, ab, sodass dieser herunterfällt. Geht zurück durch die Tür und zurück die Treppe hinunter. Lauft nach Süden und benutzt das Gerät, sodass sich die Tür öffnet. Folgt dem Weg und geht an der Kreuzung nach Nordosten – ihr befindet euch übrigens wieder am Anfang –und dann durch die Tür. Lauft hinten die Treppe hinunter, springt auf die Brücke und lauft hoch. Hüpft auf der anderen Seite von der Brücke hinunter und öffnet die Schatztruhe hinten mit Sternenpanzer. Lauft die Treppe hoch und benutzt den Warp im Süden. In diesem Raum folgt ein kleiner Kampf. Ihr seid wieder nahe einem Speicherpunkt. Lauft nach Südwesten und ihr findet ein Einkaufsgerät sowie eine Schatztruhe mit Schamanengewand. Geht nach Nordosten und ihr erhaltet ERF-Gemme Lv.3. Dann nehmt zweiten Warp. Lauft die Treppe bis ganz nach unten hinunter und geht dann über die Brücke. Lauft nach Nordosten bis es nicht mehr weitergeht, dann nach Südosten. Hinter einer zerbrochenen Steinplatte versteckt findet ihr Sternenhelm. Geht weiter nach Südosten bis zum Speicherpunkt, dann nach Südwesten, bis ihr irgendwann gezwungen seid, nach Nordwesten weiter zu gehen. Biegt dann ab nach Nordosten, bis ihr nach Südosten weiter müsst, dann nach Südwesten zum Warp. Geht hinein in den nächsten Raum. Es folgen zwei kleine Kämpfe. Geht nach Nordosten, dann noch Südosten bis es nicht mehr weitergeht und dann nach Südwesten und folgt dem Weg bis zu einem Speicherpunkt. Geht zurück nach Südwesten, nach Südosten, nach Nordosten. Lauft ein Stück nach Nordwesten, dann biegt nach Südwesten ab. Öffnet die Schatztruhe, die hinter einer Steinplatte versteckt ist, sie enthält Sternenschild. Folgt dem Weg bis zum nächsten Warp. Folgt dem Weg bis zu einer Tür. Lauft nach Südosten, dann nach Nordosten und nach Südosten. Öffnet die Schatztruhe unten für Sternenreif. Weiter geht’s nach Nordosten zum Speicherpunkt, dann nach Südosten und Südwesten bis zum Ende. Danach geht nach Nordwesten, um Sternenfaust zu erhalten. Es geht zurück nach Südosten, Nordosten bis zum Warp, benutzt ihn aber noch nicht. Geht zuerst nach Nordwesten bis zum Ende, dann nach Südwesten bis zu einer Schatztruhe mit ERF-Gemme Lv.3. Lauft zurück zum Warp und benutzt ihn. Geht nach Norden bis zu einer Kreuzung, dann links für ERF-Gemme Lv.2 und rechts für Sternenarmreif. Weiter geht’s nach Norden. Lauft nach Südosten und biegt bei der ersten Gelegenheit nach Nordosten ab. Folgt dem Weg bis zu einer Schatztruhe mit ERF-Gemme Lv.4, dann geht zurück zum Hauptweg am äußeren Rand. Lauft weiter nach Südosten, dann nach Nordosten bis zum Warp. Benutzt ihn noch nicht, sondern geht erst weiter nach Nordwesten bis zum Speicherpunkt. Lauft nach Südwesten und biegt nach Südosten ab, der Weg führt euch zu einer Schatztruhe mit Geschenk der Geister. Geht zurück nach Nordwesten, dann bis zum Warp und benutzt ihn. Lauft nach Nordosten über die herunterfallenden Steine. Geht die Treppe hoch, speichert ab und untersucht das Etwas, das hinten in der Wand steckt. Ein Bosskampf folgt. Kümmert euch wie immer erst um die kleinen Gegner. Kocht nach dem Kampf, denn es folgt noch ein weiterer Bosskampf. Am besten bestreitet ihr diesen Kampf mit Lloyd, Genis, Raine und Zelos / Kratos. Raines Lichtangriffe haben zwar keinen Effekt, ihre Heilkräfte sind aber am wirkungsvollsten, zur Not kann Zelos / Kratos sie unterstützen. Nach dem Kampf geht’s nach Heimdall.

 

Heimdall

Ihr könnt mit euren Teammitgliedern reden. Wenn ihr so weit seid, sprecht mit Colette vor dem Gasthaus und geht schlafen. Deckt euch mit genügend Items ein, dann geht in den nordwestlichen Bereich Heimdalls und betretet von dort aus den Torent-Wald.

 

Torent-Wald

Lauft nach Norden bis ihr ein Tier seht, das sich versteckt. Geht zu dem Baumstumpf, in dem es sich versteckt und dann nach Nordwesten, an der Kreuzung nach links, an der nächsten nach Süden und ihr findet Meteoritenstaub. Lauft zurück nach Osten bis zu dem Baumstumpf, dann weiter nach Osten, Osten, Osten und ihr landet bei einer Schatztruhe mit Kristall-Dolch. Geht wieder ein Stück nach Westen und dann nach Norden ins nächste Areal. Lauft nach Westen und ihr findet Acalanatha. Geht zurück zur Kreuzung und nach Osten bis zur nächsten Kreuzung, dann noch weiter nach Osten. Im Norden findet ihr Engelsträne, geht weiter nach Osten bis ins nächste Areal. Lauft weiter nach Osten und ignoriert die beiden Pfade nach Süden und Norden. Besiegt das Pflanzenmonster neben dem Teich für einen Speicherkristall. Lauft hinter dem Teich ein Stück nach Norden und dann nach Osten, ihr findet ein Drachenmonster, besiegt dieses um viel Erfahrung zu erhalten. Geht zurück zum Teich und dann nach Norden. Lauft bis zur Kreuzung, dann nach Westen und danach nach Norden für ERF-Gemme Lv.4. Lauft nach Süden bis zu einer Schatztruhe mit Schutz des Mana. Geht wieder nach Norden, dann nach Osten, und lauft bei der zweiten Möglichkeit nach Norden für ERF-Gemme Lv.3. Weiter geht’s nach Osten und dann nach Süden bis zu einem Speichersiegel. Geht von hier aus nach Osten zu einer Schatztruhe mit ERF-Gemme Lv.4. Lauft wieder zum Speicherpunkt und speichert ab, dann geht nach Süden bis zu einer Kreuzung. Lauft nach rechts für Schutzring und Gewand der Hexer. Geht zurück zur Kreuzung und nach Süden bis ins nächste Areal. Geht nach Osten, dann nach Norden und den zweiten Weg nach Osten. Bevor ihr zu weit reingeht, heilt eure Gruppe und bereitet sie auf den Endkampf vor, vor allem Lloyd, denn dieser muss einen Endkampf alleine bestreiten. Rüstet ihn also am besten mit etwas aus, das KP regeneriert, damit Lloyd nicht zu viele Items benutzen muss. Folgt dem Weg zum Endkampf.  Auch wenn ihr mit Lloyd alleine kämpfen müsst, ist der Kampf nicht so schwierig, ihr müsst euren Gegner nur vom Zaubern abhalten, und falls er doch Magie wirken kann, seinen Angriffen ausweichen. Es folgt ein zweiter Kampf, aber diesmal habt ihr eure anderen Teammitglieder dabei.

 

Heimdall / Dirks Haus / Turm des Heils

Ihr müsst die restlichen Elfen evakuieren. Einen findet ihr gleich links. Geht in das Haus des Ältesten dahinter und redet mit ihm. Dann lauft in den östlichen Bereich Heimdalls. Geht nach Süden und befreit zwei weitere Elfen. Verlasst dann Heimdall. Fliegt nach Sylvarant und redet mit Dirk. Ihr erhaltet Feuer & Eis und Ewiger Ring. Auf geht’s nach Derris-Kharlan! Fliegt dorthin, wo in Tethe’alla der Turm des Heils stand. Lauft den Weg entlang und Lloyd erhält den Titel „Diener der Ewigkeit“.

 

Derris-Kharlan

Ihr könnt durch den Warp, auf dem ihr steht, jederzeit zurück zur Oberfläche. Lauft nach Nordosten, dann nach Norden zu einer Schatztruhe mit ERF-Gemme Lv.3.Weiter geht’s nach Osten bis zu einer Schatztruhe mit ERF-Gemme Lv.2. Geht weiter nach Westen bis zum Warp, dann wieder nach Nordosten. Lauft nach Osten bis in den nächsten Bereich. Öffnet die Schatztruhe hinten mit Goldhelm. Lauft zuerst nach Osten bis zu einer Schatztruhe mit ERF-Gemme Lv.3, dann geht zurück und nehmt den Weg nach Westen und folgt dem Weg bis zu einer Kreuzung, dann weiter nach Westen. An der nächsten Kreuzung geht nach Norden und öffnet die Schatztruhe mit Magieband. Lauft zurück nach Süden, dann nach Osten. Lauft auch an der nächsten Kreuzung nach Osten, bei der nächsten dann nach Süden zu einer Schatztruhe mitERF-Gemme Lv.4. Geht zurück und weiter nach Norden. Ihr seht einen grünlichen Kreis. Tretet noch nicht darauf, sondern geht zuerst nach Osten. Ihr findet ERF-Gemme Lv.4. Geht zurück zu dem grünen Kreis und lauft über ihn, dann nehmt den Warp dahinter. Lauft weiter bis zum nächsten Warp und nehmt ihn.

 

Welgaia

Lauft nach Norden, dann nach Westen. Folgt dem Weg bis in den nächsten Bereich. Ihr erhaltet Spinnenskultpur. Ihr könnt den grünen Fleck rechts untersuchen, um einen nicht allzu schweren Zwischengegner zu besiegen. Ansonsten geht in den Warp unten. Nimmt die erste Plattform um zu den Gefängnissen zu gelangen. Geht näher ran und ihr erhaltet Dolch der Vergangenheit. Untersucht den Blutfleck für einen weiteren Zwischengegner. Nehmt den Warp zurück, geht dann nach Norden und weiter nach Osten. Ihr landet in dem Bereich mit den technischen Geräten. Lauft rechts die Treppe hinunter, dann nehmt rechts eine der Plattformen nach unten. Geht rechts zu der Glasscheibe und ihr erhaltet Spiegelscherbe. Prüft den Spiegel für einen weiteren Zwischengegner. Lauft zurück in den vorigen Bereich. Lauft in die Mitte. Wenn ihr einen neuen Titel für Zelos wollt, geht jetzt den ganzen Weg zurück an die Oberfläche, dann nach Meltokio in Zelos‘ Haus und redet als Zelos mit Sebastian. Zelos erhält den Titel „Gigolo“. Alternativ müsst ihr mit allen Frauen in Sylvarant und Tethe’alla sprechen, während Zelos die ERF-Gemmen-Fähigkeit „Individualität“ ausgerüstet habt, sodass ihr Geschenke von den Frauen erhaltet. Damit es in Welgaia weiter geht, lauft über die grüne Plattform im Norden. Ihr erhaltet Derris Emblem. Benutzt den Warp dahinter sowie den nächsten Warp, um in Mithos‘ Schloss zu kommen, genannt Vinheim.

 

Vinheim

Lauft rechts durch die Tür. Hier unten befindet sich ein Engel, der sich nicht bewegt, besiegt ihn, damit eine Schatztruhe erscheint. Geht durch die Tür rechts, um Energietabletten zu finden. Zurück im vorigen Raum, lauft die Treppen hoch und geht in den Raum rechts. Hinter dem Sofa findet ihr Prismenrüstung. Verlasst den Raum, geht nach links und in den nächsten Raum. Lauft durch die Tür im Norden und die Treppen links hinunter bis zu einer Schatztruhe mit ERF-Gemme Lv.4. Geht die Treppen wieder hoch, ignoriert die erste und zweite Tür und geht durch die dritte. Öffnet die Schatztruhe mit Geschenk der Geister, hinter dem Sofa findet ihr Sterblichkeit. Verlasst den Raum und geht weiter hoch bis zu einem orange leuchtenden Durchgang. Draußen, geht ein Stück nach links und sucht hinter der Wand im Norden nach einer Schatztruhe mit Ninja-Schwert. Weiter geht’s nach Westen, hinter der nächsten Wand findet ihr Schutz der Geister. Geht durch die Tür links. Lauft die Treppen hinunter und betretet den ersten Raum. Besiegt den Gegner, und eine Schatztruhe erscheint, die Stein der Vergangenheit enthält. Verlasst den Raum, lauft weiter nach unten und betretet den nächsten Raum, um Elixir zu finden. Geht weiter die Treppen hinunter, ignoriert die nächste Tür und geht durch die Tür danach. Ihr seid wieder in dem großen Raum. Lauft durch die Tür im Süden. Lauft nach links und durch die Tür. Ihr erhaltet Schutzring. Verlasst den Raum wieder und geht die Treppe hoch. Lauft durch die Tür links, um Dämonensiegel zu finden, und danach rechts. Folgt dem Weg bis zu der Schatztruhe, die ihr vorher habt erscheinen lassen, sie enthält Stein der Zukunft. Lauft den Weg zurück, dann die Treppen fast bis ganz nach unten und durch die Tür rechts. Ihr seid wieder im großen Raum. Lauft durch die Tür im Norden, dann die Treppe hinunter bis zu einer Schatztruhe mit Azurschild, dann zu der letzten Tür, an der ihr vorbeigekommen seid. Der Stein der Vergangenheit lässt Blöcke erscheinen. Lauft auf die rechte Seite des Raumes und der Stein der Zukunft tut genau dasselbe. Schiebt den schwarzen Block auf den Teleporter links und dann in die Lücke zwischen den Geländern. Nehmt den Teleporter zurück und holt den dunkelblauen Block, macht damit dasselbe, dann holt den roten und schiebt ihn in die letzte Brücke. Mit dem lilafarbenen Block schließlich könnt ihr über die entstandene Brücke, er muss in das braune Loch. Danach schiebt den gelben, grünen und hellblauen Block in dieser Reihenfolge in den rechten Teleporter und macht sie zu einer Brücke, dann schiebt den weißen in das braune Loch. Ihr könnt nun links die Schatztruhe mit Gesegneter Stein öffnen. Dank diesem könnt ihr direkt von Vinheim zur Oberfläche zurückkehren. Lauft im Hauptraum die große Treppe hinauf und besiegt den Drachen. Ihr erhaltet den Vinheim-Schlüssel. Geht durch die Tür dahinter, um die „final scene“ zu sehen. Geht aber noch nicht durch den Warp, es sei denn, ihr wollt eine Menge Sidequests verpassen…

 

Sidequests

Am besten geht zuerst nach Heimdall. Lauft dort nach Osten und ihr seht eine Szene. Genis lernt „Meteor Storm“ und damit habt ihr denSidequest „Meteor Storm“ beendet. Genis erhält außerdem den Titel „Mana-Meister“. Sprecht mit den Kindern rechts vom Eingang Heimdalls für den Sidequest „Protozoen und Noishe“. Wenn ihr Corrines Glocke von Kuchinawa zurückerhalten habt, geht zum Tempel von Martel und bis zum Siegel für den Sidequest „Corrines Rückkehr“. Geht zum Wald von Iselia und bekämpft das dunkle Monster für den Sidequest „Sword Dancer (3)“. Ihr erhaltet Kusanagi. Für den Sidequest „Der letzte Elementargeist“ fliegt nach Exire und stattet eure Kämpfer mit Aquamarin, Opal, Rubin und Granat als Accessoires aus. Geht die Treppen vor dem Haus des Ältesten hoch und dann rechts um das Haus herum, sodass ihr schließlich über einen versteckten Weg zu einem Monument gelangt. Prüft es für einen Endkampf. Sheena erhält den Titel „Meisterbeschwörerin“. Fliegt danach nach Flanoir und redet mit Abyssion, dann geht zum Hakonesiea-Pass und sprecht mit Koton für den Sidequest „Waffen der Finsternis (9)“. Ihr erhaltet Herz des Chaos. Danach geht zum Tempel der Dunkelheit und zum Siegel wo ihr mit Abyssion reden müsst für einen Endboss, ihr solltet mindestens Level 80 sein. Besiegt ihr euren Gegner, habt ihr damit den Sidequest „Waffen der Finsternis (10)“ beendet und könnt die Waffen benutzen. Diese werden stärker, je mehr Feinde ihr damit besiegt.  Presea erhält den Titel „Einsame Seele“. Spielt mit der blauen Katz auf der Brücke von Tethe’alla ein Spiel und gewinnt dreimal, damit Genis den Titel „Stratege“. Außerdem erhaltet ihr „Vereinte Welt“, Genis‘ beste Waffe. Für ein Kostüm für Regal sprecht mit dem Wunderkoch links von den Stufen des Schlosses in Meltokio. Ihr erlernt das Rezept „Rindereintopf“. Regal erhält den Titel „Gott der Küche“. Für ein Kostüm für Colette geht in den rechten Teil des Schlossen in die Küche. Redet mit allen Menschen dort, dann geht wieder raus und die Treppen hoch und sprecht mit den zwei Mägden links. Für diesen Sidequest muss Zelos in der Gruppe sein! Colette erhält den Kostümtitel „Maid“. Wenn Regal bereits Level 80 erreicht hat, geht nach Meltokio, ins Schloss und dann links ins Gefängnis. Redet mit dem Mann dort, dann geht zur heißen Quelle und sprecht ein zwei Mal mit dem Mann namens Levin. Ihr erhaltet Regals beste Waffe Dynast. Wenn Presea bereits Level 80 erreicht hat, geht nach Ozette und sprecht mit dem Mann neben dem Grab von Preseas Vater. Verlasst Ozette, betretet es erneut und redet mit dem Mann ein zweites Mal. Ihr erhaltet Preseas beste Waffe Gaia-Beil. Für das Rezept „Schweinekoteletts“ geht zum Haus der Besinnung östlich von Meltokio, und sprecht in Gestalt von Regal mit dem Koch innen. Für dasRezept „Kartoffelsalat“ geht zum anderen Haus der Besinnung nordöstlich von der Latheon-Schlucht und redet mit dem Koch innen. Für das Rezept „Paella“, sprich mit dem Koch vor dem zweiten Hotel von Asgard. Diese drei Rezepte könnt ihr nur erlernen, wenn ihr bereits Regals Titel „Gott der Küche“ habt. Des weiteren könnt ihr nun nach Niflheim gehen. Dafür fliegt nach Heimdall und sprecht mit dem grünhaarigen Elfen vor der Windmühle, dann geht nach Sybak und untersucht das große Buch in den Bücherregalen der Bibliothek. Entscheidet euch am besten nicht dafür, das Buch zu verbrennen, da ihr sonst einen Extradungeon verpasst. Abgesehen davon kann man in diesem Dungeon gut leveln. Habt ihr diesen Dungeon geschafft, bleibt kaum noch etwas übrig zu tun. Nur am Kolosseum könnt ihr euch noch versuchen, da die Siege dort euch Items einbringen, die ihr sonst nicht erhaltet.

 

Das Finale

Habt ihr alles erledigt, was ihr erledigen wollt, geht durch die Tür vor der der Drache stand und nehmt den Warp dahinter. Es folgt der Endkampf – bzw. zwei Endkämpfe hintereinander. Beide sind aber nicht so schwierig, wenn ihr vorher fleißig wart und nicht allen Gegner aus dem Weg gegangen seid. Mein Teamvorschlag ist: Lloyd, Kratos / Zelos, Genis und Raine. Danach schaut euch die Credits an (oder auch nicht), aber schaltet auf keinen Fall aus! Denn am Ende könnt ihr noch einmal speichern und von diesem Spielstand aus ein neues Spiel mit einigen Extras, die ihr mit GRAD kaufen könnt, beginnen.

ENDE

Voriges Kapitel >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.