ToS – Kapitel 4 – Das letzte Siegel

Asgard / Umacy-See / Thoda Geysir / Hima

Geht zum Steinpodest, und ihr trefft auf die Betrüger. Ihr solltet nun als nächstes den Umacy-See aufsuchen. Dieser ist nördlich vom Haus des Heils auf einer Anhöhe. Dann macht euch auf den Weg zu den Thoda-Docks, sodass ihr zum Thoda Geysir kommt. Geht dorthin, wo ihr auf den Wächter des Siegels gestoßen seid, und ihr müsst einen Endgegner besiegen. Danach lauft zurück zum Umacy-See. Ihr erhaltet Horn des Einhorns. Außerdem erlernt Raine „Resurrection“ und erhält den Titel „Heilerin“. Geht als nächstes nach Hima. Vor der Gaststätte ist ein Tumult. Ihr erhaltet Turmschlüssel. Ihr müsst als nächstes zum Turm des Mana. Dieser liegt an der nördlichen Spitze dieses Kontinents, westlich von der zerstörten Menschenfarm.

 

Turm des Mana

Betretet das Gebäude. Wählt drei Leute aus die da bleiben. Besiegt das erste Monster, während ihr die Treppen hochsteigt, um einenSpeicherkristall zu erhalten. Ganz oben findet ihr Eisenhelm. Im nächsten Raum müsst ihr oben das rote Tuch mit dem Mana-Ring anschießen. Dann schiebt den Kasten unten so, dass er den Strahl auf die Kugel links umlenkt. Geht links durch die Tür. Oben könnt ihr das Speichersiegel brechen und speichern. Untersucht dann unten den Orakelstein. Ihr wechselt zur anderen Gruppe. Untersuch das Bücherregal hinten links. Ihr findet Boltzmans Buch.  Danach lauft die Treppen hinten hoch. Schießt links das rote Tuch ab. Schiebt den Kasten so, dass er das Licht nach oben umlenkt, und geht oben die Treppen hoch. Schießt links den Vorhang ab. Schiebt den Kasten unten rechts in den Lichtstrahl, sodass dieser nach oben abgelenkt wird.  Den Kasten links unten schiebt nach hinten, sodass er hinter der bereits leuchtenden Kugel den Strahl nach links umlenkt. Holt dann den anderen Kasten von unten, der noch nicht mit dem Lichtstrahl in Berührung gekommen ist, schiebt ihn nach hinten und nach links, sodass er den Lichtstrahl nach unten umlenkt, und zwar so, dass der Lichtstrahl zwischen den beiden verbleibenden Kugeln hindurchgeht. Den einzigen Kasten, den ihr bis jetzt wahrscheinlich noch nicht verschoben habt, schiebt nach unten und links , sodass er den Lichtstrahl nach links und rechts teilt und so die verbleibenden beiden Kugeln anstrahlt. Lauft nach Norden und öffnet die Schatztruhen mit Mondrobe, Kraft des Mondes und ERF-Gemme Lv.2. Dann geht durch den Durchgang. Öffnet oben rechts die Schatztruhe mit Stachelkranz, dann geht nach rechts und danach nach unten. Lauft die Treppen hoch bis in den nächsten Raum. Geht links. Öffnet die Schatztruhen mit ERF-Gemme Lv.2 und Eisenpanzer. Lauft links über die Brücke. Ihr wechselt wieder zur anderen Gruppe. Speichert hier am besten noch einmal ab, dann geht links über die Brücke. Folgt dem Weg bis zu den anderen. Nehmt den violetten Warp zum Endgegner. Hierzu nur folgendes: wenn Raine als Heilerin nicht unumgehbar ist sondern ihr stattdessen auch Kratos nehmen könnt, tut dies. Denn Raines Lichtangriffe nützen hier kaum, ebenso wenig wie Colettes Engelsattacken. Danach solltet ihr nach Hima gehen.

 

Hima / Turm des Heils

Betretet die Gaststätte und geht in den Raum oben. Pietro wird geheilt. Jetzt ist die beste Gelegenheit, einen sehr schwierigen Gegner zu besiegen, denn später wird das nicht mehr möglich sein. Dazu geht über die Landbrücke in der Nähe von Hima und Izoold zum Ossa-Pfad. Betretet die Mine und geht ganz ans Ende. Redet mit dem dunklen Monster und bekämpft es. Setzt dabei am besten Raine und Colette sowie einen weiteren Zauber, z.B. Genis ein. Raines Lichtattacken und Colettes Engelskills sind sehr effektiv und allgemein Zauberei am Sichersten. Haltet mit Lloyd den Gegner von den Zauberern fern und heilt euch regelmäßig. Besiegt ihr ihn, beendet ihr damit den Sidequest „Sworddancer (1)“ und erhaltet Yata-Spiegel. In Hima, lauft ganz nach oben auf den Berg. Dort findet ihr eine Möglichkeit, zum Turm des Heils zu gelangen. Die Gruppe teilt sich, und ihr könnt mit euren Teammitgliedern reden. Sprecht zweimal mit Kratos für den Sidequest „Kratos Unterricht (4)“. Redet mit Colette, wenn ihr so weit seid. Ihr erhaltet Assassinenring. Nehmt am nächsten Morgen Kratos alle Ausrüstung ab und gebt ihm die schlechteste Waffe. Füllt euren Vorrat an Items auf, speichert noch einmal ab und geht dann hoch auf den Berg. Betretet den Turm des Heils und nutzt den Warp am Ende des Gangs. Es folgt ein Endgegner. Bei diesem bringen Lichtattacken nichts. Ein zweiter Endgegner folgt – diesen müsst ihr aber nicht besiegen, also wenn ihr kaum eine Chance habt, verschwendet eure Items nicht. Falls ihr den zweiten Gegner besiegt, folgt ein dritter – dieser ist aber wirklich schwierig und ihr könnt ihn gar nicht wirklich besiegen, gebt es also lieber gleich auf.

 

Stützpunkt Sylvarant

Geht rechts und nach oben, dann rechts die Treppen hinunter. In diesem Raum gibt es ein Einkaufsgerät sowie einen Speicherpunkt. Im nächsten Raum, benutzt das Mana-Ring-Gerät. Geht dann die kleine Treppe hoch und in den anderen Bereich. Schiebt die zwei Holzblöcke so, dass ihr den grauen Block von seinem Podest schieben könnt. Danach schiebt alle drei Blöcke rechts in die Lücken, sodass ihr zu den zwei Schatztruhen könnt, die Strohhut und ERF-Gemme Lv.2 enthalten. Der graue Block muss nun in das blaue Viereck. Die beiden Holzblöcke schiebt auf das andersfarbige und rosa umrandete Feld links, und zwar so, dass sie eine vertikale (senkrechte) Linie bilden. Dann lauft die geöffnete Treppe hinunter. Schießt hier die Säule hinten links mit dem Mana-Ring ab, dann drückt den Schalter davor. Geht nach rechts und schiebt den Block hinunter ins Wasser, dann geht links unten über die Blöcke zur anderen Seite des Raumes. Hinter dem Schalter versteckt ist eine Schatztruhe mit Schutzring. Lauft vor das Podest und schießt die Säule ab. Geht auf das Podest und drückt den Schalter. Dann lauft dort die Treppe hinunter, wo eben noch Wasser war, und schiebt den Block auf das blaue Viereck. Schießt links die Säule ab, als nächstes müsst ihr durch die Tür im Süden des Raumes. Geht unten durch die Tür und links falls ihr erschöpft seid, um zu Lloyds ehemaliger Zelle zu kommen, wo ihr euch ausruhen könnt. Ansonsten geht links. Weiter links könnt ihr noch einmal speichern, oben geht es raus.

Voriges Kapitel >

Nächstes Kapitel >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.