Dotnw – Kapitel 8 – Ewiger Bund

Der Weltenbaum

Plaudereien: Grausamkeit, Trügerische Erinnerungen, Papas Liebling, Die Wirkung der Kerne, Der Weltenbaum, Der Wächter des Weltenbaums, Beschwörungsgeist Martel, Der Held Mithos, Lloyd ist wieder da, Die Wahrheit über Lloyd, Der Wächter Yuan, Verein der Pfotenballenfreunde, Eine Lüge

Verlasst die Suite und redet mit Marta. Nehmt den Aufzug zu Brutes Raum. Begebt euch nach dem Gespräch mit ihm zur Dachterasse in der Lezareno-Zentrale. Für den Sidequest „Zwielicht Palast (4)“ beendet die Aufgabe „Schatzsuchertrophäe“ bei der Katz-Gilde erfolgreich. Dabei erhaltet ihr Emils beste Waffe Gemeiner Verräter und außerdem ein äußerst seltenes Monster. Geht dann zum Turm des Heils. Geht zur Kommunionsquelle für den Sidequest „Voyeur“, wählt dabei einmal zuerst die Frauen und redet dann nochmal mit dem Priester. Links neben dem Haus bei der Quelle findet ihr den Wunderkoch, von dem ihr dasRezept  für Gebratener Reis erhaltet. Geht erneut zum Weltenbaum für den Sidequest „Beschwörungsgeist des Baums“. Geht nach Meltokio Richtung Palast wenn ihr Lloyds Maske 1, 2 und 3 habt für den Sidequest „Lloyds Maske (4)“. Um den Sidequest „Gesegneter Stein“ zu beenden, betretet die Bibliothek in Sybak. Für den Sidequest „Vergangenheit von Alice (5)“ betretet Palmacosta, um ihn zu beenden geht in Hima nach Norden zu den Gräbern und sprecht mit Decus.  Geht dann zum Tempel von Martel.

Sidequest „Gladsheim“

Wenn ihr das Spiel zum zweiten Mal durchspielt, könnt ihr nun nach Gladsheim gehen. Hier solltet ihr euch eine Karte zeichnen, um weiterzukommen. Übrigens: Sobald ihr Gladsheim verlasst, müsst ihr dort wieder von vorne beginnen!

Tempel von Martel

Plaudereien: Rheairds, Ein Erwachsener, Zwei Emils

Geht zum Eingang und redet mit Dirk, betretet den Tempel. Lauft rechts die Treppe hinunter und geht nun oben links oben die Treppe hoch um Spezialgummi zu erhalten. Zurück in dem Raum mit den Löchern im Boden besiegt das Monster. Schiebt den Block in das Loch oben in der Mitte und besiegt das Monster erneut. Dieser Block muss rechts in die Mitte, der nächste ganz in die Mitte. Geht links die Treppe hinunter, schiebt den Block nach rechts und folgt dem so entstandenen Weg, um Elfenumhang und 4,000 Gald zu erhalten. Geht wieder nach oben und kämpft ein weiteres Mal gegen das Monster, diesen Block schiebt ihr in das Loch links in der Mitte. Schiebt diesen Block unten von rechts in die Lücke links, sodass ihr zu Schatztruhen mit Heiliges Symbol und Wundergummi kommt. Besiegt das Monster ein letztes Mal und schiebt den Block so, dass ihr unten Richtung Norden gehen könnt. Untersucht den Gegenstand am Ende dieser Treppe, geht dann zurück in den Raum in dem ihr als erstes wart, als ihr den Tempel betreten habt. Dort geht jetzt Richtung Norden und teleportiert euch in den nächsten Bereich. Während ihr dem Gang folgt, werdet ihr Allesteiler finden. Verlasst, nachdem ihr beim roten Siegel mit Verius gesprochen habt, den Tempel.

Auf dem Weg zum Tor der Welten

Plaudereien: Letzte Erinnerungen, Die Zeit als Emil, Selbstvertrauen, Geschnitztes Essen, Eine idiotensichere Methode, Zwergen-Überraschungseintopf, Ältere Frauen

Sobald ihr allein seid, könnt ihr mit den anderen Charakteren an den folgenden Orten sprechen: Colette ist in Iselia nahe der Schule, Raine in Sybak in der Mitte des Platzes, Genis auf dem Dorfplatz von Palmacosta, Regal in Izoold am Hafen, Sheena in Mizuho links bei den Feldern, Presea bei Altessas Haus, Zelos in Meltokio vor dem Schloss, Lloyd in Flanoir bei der Kirche und Yuan beim Turm des Heils. Das Event mit Yuan ändert sich beim zweiten Durchgang des Spiels. Geht dann nach Luin und redet mit Emils Tante, geht dann in das Haus seines Onkels. Danach solltet ihr zu Lloyds Statue am Brunnen gehen. Daraufhin ist es Zeit, nach Altamira zu Marta zu gehen. Um den Sidequest „Tethe’alla und Sylvarant“ zu beenden, geht nach Meltokio sobald alle wieder in eurer Gruppe sind. Für den Sidequest „Freunde werden“ sprecht mit den Jungen in Luin nahe dem Brunnen, die Emil früher schikaniert haben. Für den Sidequest „Lloyds Team“ betretet Iselia und wählt einen Charakter, der Lloyd später trösten soll. Geht danach nach Flanoir zur Kirche um den Sidequest zu beenden. Euer nächstes Ziel ist nun das Tor der Welten.

Die Gähnende Schlucht

Plaudereien: Das Dämonenreich, Richters Ziel, Nimm meine Hand, Was ist Liebe? – Teil 2, Der stotternde Idiot, Nur noch bergab, Versprechen halten, Aquas Liebe

Folgt dem Weg nach unten. Unterwegs findet ihr in einer Schatztruhe Blutrausch. Benutzt den Aufzug am Ende des Weges. Auf der nächsten Plattform müsst ihr mithilfe des Rings des Hexers vier anders aussehende bzw. farbige Wurzeln außen verbrennen, damit euch der Aufzug in die nächste Ebene bringen kann. Tut dort dasselbe und lasst euch vom Aufzug ganz nach unten bringe. Achtung: Sobald ihr dies macht, werdet ihr bis auf Emil, Marta und die Monster alle verlieren. Ihr werdet ohne die anderen Charaktere einen schweren Kampf machen müssen, wofür ihr mindestens Lv.50, besser noch Lv.55 sein solltet. Wenn ihr mit Lloyd und den anderen trainieren wollt, solltet ihr dies also vorher tun, vergesst aber nicht, auch die Monster auf diesen Kampf vorzubereiten. Nachdem also die anderen euch verlassen haben, folgt dem Weg und kämpft gegen Alice und Decus. Dabei solltet ihr Alice zuerst besiegen, da sie sonst Decus wieder heilt. Sucht danach nach einer Schatztruhe mit Roter Lavendel. Folgt nun dem einzigen möglichen Weg nach rechts. Bei der ersten Abzweigung im nächsten Bereich solltet ihr dann zuerst links gehen, danach nochmal rechts und euch Mühlstein holen. Nehmt dann den anderen Weg an der Abzweigung. Im nächsten Bereich geht geradeaus und findet Verstandschlitzer. Dem anderen Weg folgend findet ihr Rotes Eisenkraut und Engelsstaub. Lauft zurück in den vorigen Bereich und lauft den einzigen Weg entlang, dem ihr noch nicht gefolgt seid. Im nächsten Bereich seht ihr gleich eine Schatztruhe mit Rotes Basilikum. Geht dann links um auf Lloyd zu treffen. Danach geht zu den anderen der Gruppe. Geht nun zum Tor, wo ihr auf Aqua trefft, ihr müsst sie bzw. ihr Monster besiegen. Betretet nun endgültig das Tor zu Ratatosks Domäne.

Showdown

Plaudereien: Der letzte Kampf

Zuallererst müsst ihr gegen Richter kämpfen und ihn diesmal auch besiegen. Danach kämpft ihr gegen Marta und Lloyd- wenn ihr gewinnt, folgt das schlechte Ende. Für das gute oder normale Ende lasst euch besiegen. Wenn ihr gegen euch selbst kämpft, müsst ihr gewinnen. Ob ihr dann das gute oder normale Ende erhaltet, hängt davon ab, ob ihr während des Spiels gute Entscheidungen getroffen habt. Wenn ihr das gute Ende erreicht, erhalten Emil und Marta zwei neue Titel, die sie im nächsten Durchgang des Spiels behalten können.

Voriges Kapitel >

Ein neues Spiel beginnen >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.