Dotnw – Kapitel 1 – Welt in Zwietracht

Luin

Plaudereien: Wütend?, Ein Heulen in der Ferne, Sinoa-See, Ein merkwürdiges Mädchen, Lloyds Schuld, Zurückbleiben

Verlasst Emils Zimmer durch die Tür auf der rechten Seite und das Haus durch die Tür unten. Unter Emils Haus befindet sich ein Gasthaus, in dem ihr euch aufladen könnt, wenn nötig, dass kostet allerdings etwas. Geht dann zum Brunnen im linken Bereich Luins, ihr könnt euch aber schon vorher mit Waffen und Vorräten ausrüsten im Laden links neben Emils Haus. Am Brunnen müsst ihr die zweite Antwort „Nicht schwören“ wählen, damit eure Chance auf ein gutes Ende gesteigert wird. Redet mit Richter im unteren rechten Bereich Luins. In dem Bereich, wo ihr jetzt seid, ist auch ein Item-Laden, außerdem führt in dem Haus eine Treppe zum Bürgermeister- merkt euch das für später. Geht nun zum Dorfeingang rechts neben dem Gasthaus.  Verlasst Luin durch diesen Eingang und wählt auf der Karte „Höhle vom Sinoa-See“. Ihr müsst nun gegen einen Bären kämpfen, am Anfang müsst ihr aber einfach nur darauf achten, nicht besiegt zu werden und eine Weile durchzuhalten. Sobald ihr mit Marta kämpft, solltet ihr den Bären besiegen. Untersucht dann zuerst das Flussbett. Links hinter einem Schiff könnt ihr in einer Schatztruhe Trank des Lebens finden. Verlasst das Flussbett dann wieder und geht zurück nach Luin, wo ihr Richter beim Bürgermeister antrefft. Verlasst den Item-Laden und geht dann zusammen mit Richter zur Höhle am Sinoa-See, wo die Stadtwache wartet.

Höhle vom Sinoa-See – Lumens‘ Kern

Plaudereien: Ist Richter ein netter Kerl?, Sehen heißt glauben, Das weiß nur die Dunkelheit, Gut gemacht, Ich werde ihm niemals vergeben, Der maskierte Mann, Äh-Müll, Lardosus, Wo bist du?, Wunschdenken, Versprechen

Geht geradeaus durch die Tür und Richter bringt euch bei, zu kämpfen. Erst wenn die Anleitung beendet ist, könnt ihr das Monster auch besiegen. Folgt dann dem Gang. Biegt dann rechts ab um 300 Gald zu erhalten. Lauft weiter den Weg entlang bis zu einem Tor. Links gibt es einen Speicherpunkt, da er grün ist, wird er euch auch voll aufladen. Geht dann durch das Tor. Wenn ihr rausgeworfen wurdet, geht erneut zum Tor und wählt einen Pakt schließen. Nach dem Kampf mit Aquas Monster geht geradeaus und zum nächsten Tor. Lauft dann nochmal zurück durch den Raum mit Aqua und zum Speicherpunkt. Geht dann rechts bis ihr zu etwas rot glitzerndem an der Wand kommt- benutzt an der Stelle den Ring des Hexers. Drückt den Schalter darunter und geht durch das Loch in der Wand um Handschuhe zu erhalten. Lauft dann zu dem verschlossenen Tor und geht rechts. Nachdem ihr gelernt habt, wie man einen Pakt mit einem Monster schließt, folgt dem Gang, bis ihr zu einem weiteren rot glitzerndem Fleck an der Wand kommt. Benutzt erneut den Ring des Hexers und betätigt den Schalter. Geht zuerst unten rechts entlang sobald ihr durch das Loch gegangen seid, und macht dieselbe Prozedur bei einem weiteren Schalter, umUmhang zu erhalten. Geht dann auf den Hauptweg und erneut unten, um in einer Schatztruhe Apfelgummi zu finden.  Folgt jetzt dem Hauptweg, und ihr landet auf der anderen Seite des verschlossenen Tores. Ihr könnt es von hier aus öffnen, um schneller zum Speicherpunkt zu gelangen. Geht dann nach oben und ihr findet Richter wieder, geht nun zurück und redet mit Aqua. Lauft erneut zu Richter und sprecht mit ihm. Dann geht durch das Tor über ihm und die Treppe hinauf, speichert am besten nochmal bevor ihr das nächste Tor betretet. Ihr kämpft nun gegen Lloyd Irving, aber ihr habt kaum eine Chance ihn zu besiegen. Das ist auch nicht nötig. Für den Sidequest „Lloyds Maske (1)“ hebt die Maske von Lloyd links neben dem Altar auf. Geht zum Tor hinter dem Altar und versucht dann durch das Tor, durch das ihr gekommen seid, wieder zu gehen. Lauft dann zu Lloyds Poster auf der rechten Seite und untersucht es, verbrennt es dann mit dem Ring des Hexers. Drückt den Schalter darunter und verlasst den Raum. Öffnet rechts die Schatztruhe mit Bandana. Geht dann die Treppe hoch. Im Gebiet des Turm des Mana könnt ihr Tenemil finden und Rotes Band. Verlasst dann den Turm des Mana und geht zurück nach Luin.  Dort angekommen, lauft zum Haus des Bürgermeisters, wo ihr gegen Vanguard-Soldaten kämpfen müsst. Nun müsst ihr zum Brunnen, und wenn Marta euch verlassen hat, gegen Soldaten und Magnar kämpfen. Danach solltet ihr Richtung Gasthaus gehen und mit Dida und Moll reden. Sprecht dann mit dem Bürgermeister. Verlasst sein Haus und geht zum Dorfeingang, um Marta wiederzutreffen. Euer nächstes Ziel ist nun Asgard.

Nächstes Kapitel >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.