Dotnw – Aufgaben

Da die Aufgaben mitunter ziemlich lästig werden können, werde ich hier den schnellsten Weg durch das jeweilige Gebiet beschreiben. Die Schatztruhen werden hierbei nicht beachtet. Wenn hier von Monstern bzw. Gegnern gesprochen wird, dann sind nicht die normalen Gegner gemeint, sondern die unbeweglichen, die quasi Zwischenbosse bei den Aufgaben darstellen und etwas härter als die anderen sind.

Erzmine der Zwerge

Geht in den Nordwesten, besiegt das Monster dort und geht durch die Tür. Lauft ganz nach links und besiegt das Monster im Norden, lauft in den nächsten Raum. Lauft weiter nach links, dann die Treppen hoch bis zum nächsten Monster. Folgt dem Weg und ihr landet beim letzten Monster.

Vulkanische Höhle

Lauft nach Norden und ihr trefft auf das erste Monster. Geht im nächsten Bereich direkt nach Osten zum nächsten Monster. Danach folgt einfach nur dem Weg, springt dabei über die Lava und ihr kommt zum dritten und dann zum letzten Monster.

Sandwindhöhle

Lauft nach Norden bis zum ersten Gegner. Im nächsten Bereich, tretet auf die Steinplattform und springt, sodass sie herunterfällt. Lauft nach links, nach Süden und dann nach rechts, im Süden kommt ihr wieder in den Anfangsbereich. Geht nach links, dann nach Norden und ihr seid wieder im oberen Bereich. Lauft zu der Steinplattform im Westen, geht hinüber und benutzt rechts den Ring des Hexers, um das Gras an einem Stein abzufackeln, sodass er hinunterfällt. Geht zurück zur Steinplattform und springt darauf. Geht nach Norden, dann durch den Durchgang, der dank dem heruntergefallenen Stein jetzt frei ist. Folgt dem Weg bis zum Ende.

Gletscherspalte

Lauft nach Westen und ihr trefft auf den ersten Gegner. Geht von hier aus nach Norden, biegt an der ersten Kreuzung nach Südosten ab, dann wieder nach Norden, links und noch einmal links bis in den nächsten Bereich. Lauft Richtung Norden, links und weiter nach Norden, wieder links, dann nach Südwesten bis ihr zu einem Gegner gelangt, der von einer Eiswand umgeben ist.